Mobilheim FAQ's
Hier finden Sie die häufigsten Fragen über Mobilheime, die unsere Berater regelmäßig  beantworten.

Ist Ihre Frage hier nicht aufgeführt, kontaktieren Sie uns bitte über unser Kontaktformular.
Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

 

 

 

 

Wo darf ich ein Mobilheim überall aufstellen?

Auf einem Baugrundstück, auf einem Grundstück mit einem vorhandenem Gebäude als Anbau oder Nebengebäude oder auf einem Dauerstellplatz in einem Campingplatz.

Braucht man eine Baugenehmigung für ein Mobilheim?

Nein, man braucht eine Vorlage im Genehmigungsfreistellungsverfahren, umgangssprachlich die vereinfachte Baugenehmigung genannt.

Kann man eine Wohngebäude Versicherung für Mobilheime abschließen?

Ja, die Versicherungskammer Bayern bietet (exklusive für unsere Häuser) eine Wohngebäudeversicherung für Mobilheime an. Kostenpunkt: 200 – 300 Euro pro Jahr.

Kann das Mobilheim ab- und wieder an einem anderen Ort aufgebaut werden?

Ja die Häuser stehen auf einem Fahrgestell. Man braucht allerdings dafür einen Tieflader-Schwertransport.

Gibt es Strom- und einen Wasseranschluss im Mobilheim?

Ja, die Häuser verfügen über verschiedene Anschlüsse, Wasser, Kanal, Strom und auch Gas.

Haben die Mobilheime eine Klimaanlage?

Ja, auf Wunsch - gegen Aufpreis.

Gibt es auch barrierefreie Mobilheime für behinderte Menschen?

Ja, wir haben jetzt schon ein barrierefreies Mobilheim für Senioren im Angebot. Weitere barrierefreie Mobilheime werden folgen.

Wie wird das Mobilheim angeliefert?

Mit einem Schwertransport-Tieflader.

Gibt es Garantie auf die Mobilheime?

Ja, z. B. die Wände außen haben 10 Jahre Garantie; das Fahrgestell 7 Jahre, die Möbel 2 Jahre, die Küchengeräte 2-5 Jahre Garantie.

Kann man die Innenwände individuell verschieben?

Ja aber nur gegen Aufpreis, da die Statik des Hauses neu berechnet werden muss. Erst ab einer Bestellmenge von 10 gleichen Häusern ist diese Leistung kostenlos.

Wie lange dauert der Aufbau eines Mobilheims?

Das Haus wird komplett fertig zum Kunden gebracht. Es muss lediglich, mit einem Traktor, von der Straße zum Platz gebracht werden. Das anschließende Ausrichten des Hauses dauert ca. 2-3 Stunden.

Welches Inventar ist im Mobilheim bereits vorhanden?

Alle unsere Mobilheime verfügen über Möbel wie Sofa, Betten; ausgestattetes Bad, Küche mit Herd - wahlweise Induktion,- oder Gasplatte. Kühlschrank, Gefrierfach und elektrischen Kamin mit Heizfunktion führen wir ebenfalls in den Mobilheimen.

Kann die Inneneinrichtung im Mobilheim frei ausgewählt werden?

Zum Teil, die Möbel gehören zu der Ausstattung. Das hat statische Hintergründe. Das Sofa und die Betten muss man nicht mitbestellen.

Kann man das Mobilheim z.B. mit einer Terrasse erweitern?

Ja, die kann man bei uns mitbestellen oder auch in eigener Leistung bauen.

Kann man auch im Winter im Mobilheim wohnen?

Ja, die Häuser sind Wintertauglich.